E-LINK Systeme

Die E-LINK-Systeme stellen beliebte Module zu Konfigurationen zusammen, die auf eine Reihe klinischer Anwendungsgebiete und Budgets zugeschnitten sind. Die Preise dieser Pakete beinhalten einen Preisnachlass gegenüber den Einzelpreisen. Die Zusammenstellung der Pakete kann sich je nach Region unterscheiden.

Zur Übersichtstabelle der Systeme

EP20M System

Ein komplettes E-LINK-System für die Rehabilitation von oberer und unterer Extremität

  • Häufig genutzt in Therapie- und Lehreinrichtungen für Handtherapie bis hin zu Schlaganfall- und Neurorehabilitation
  • Einsetzbar von Pädiatrie bis Geriatrie
  • Ermöglicht Übungen mit nur einem Flackern von Muskelaktivität bis zu voller Tätigkeit für Extremitäten, Hals und Rücken
  • Ermöglicht Messungen des Gleichgewichts zusammen mit innovativen Übungen
  • Umfasst Zangen- und Pinzettengriffmessungen und –übungen
  • Schnelle Messungen der Bewegungsweite an allen Extremitäten möglich
  • Allgemeine Fortschrittsberichte für Zangen- und Pinzettengriff, Gelenkbewegungsweite und Gleichgewicht
  • Erstellt umfassende Berichte, inklusive Berechnung der Beeinträchtigungsschwere
  • Ermöglicht Datenexport für Überprüfungen und Forschung
  • Drahtlose Elemente unterstützen die Mobilität und Nutzbarkeit, besonders für die Rehabilitation der oberen Extremität

Inhalt:

  • WK3 - 1 drahtloser Dongle, 3 drahtlose Adapter
  • E4000 - Therapieset Obere Extremität
  • M800 - Myo-EX (Ganzkörper-EMG zur Übung) und AngleX (Aktive Ganzkörper-Übungen gegen die Schwerkraft)
  • H500 - Zangen- und Pinzettengriffmessung und –übungen
  • R500 - Messungen der Bewegungsweite der Extremitäten
  • M550 - Muscle strength testing
  • ESW - Evaluationssoftware der oberen Extremität
  • ICSW - Software zur Berechnung der Beeinträchtigung der oberen Extremität
  • LSW - Software für Evaluation und Berechnung der Beeinträchtigung der unteren Extremität
  • X4 - InterX-Einheit
  • DFP4 - (4 Druckmessplatten, 1 BF8 Bodenauflage, Anschlüsse zur Verbindung der Platten mit der X4)

EP21 System

Das ideale System für die Handrehabilitation in allen klinischen Bereichen

  • Präzise Zangen- und Pinzettengriffmessung als Einzelmessung, Halten und RET-Test
  • Genaue, schnelle Messung der Bewegungsweite der Gelenke der Hand
  • Die Software zur Evaluation der oberen Extremität dokumentiert manuell gesammelte Testdaten – etwa sensorische Tests und MMT (Mini-Mental-Test)
  • Erstellt umfassende Berichte, inklusive Analysen des Fortschritts im Laufe der Zeit
  • Daten können leicht exportiert werden für Überprüfungen und Forschung
  • Diverse E-LINK-Geräte ermöglichen Übungen von geringster Muskelaktivität - etwa bei Muskeltransfers - bis zu voller Nutzung
  • Desensibilisierungsübungen können für Schmerztherapie genutzt werden
  • Drahtloses E-LINK fördert höhere Mobilität und leichteren Aufbau für Krankenhäuser und Kliniken

Inhalt:

  • WK3 - 1 drahtloser Dongle, 3 drahtlose Adapter
  • E4000 - Therapieset Obere Extremität
  • M800 - Myo-EX (Ganzkörper-EMG zur Übung) und AngleX (Aktive Ganzkörper-Übungen gegen die Schwerkraft)
  • H500 - Zangen- und Pinzettengriffmessung und –übungen
  • FP3 - Druckmessplatte für Stützaktivitätsübungen der oberen Extremität
  • R500 - Messungen der Bewegungsweite der Extremitäten
  • ESW - Evaluations software der oberen Extremität

EP24M System

Ein umfassendes System, das in der Schlaganfall- und Neurorehabilitation im Einsatz ist

  • Geeignet für Pädiatrie bis Geriatrie
  • Ermöglicht innovative Übungen mit direktem Biofeedback von kleinster Muskelaktivität ohne sichtbare Gelenkbewegung an
  • Unterstützt progressive, anpassbare Übungen für obere und untere Extremitäten, Hals und Rücken
  • Erlaubt Evaluation des Gleichgewichts durch innovative Übungen
  • Erlaubt Zangen- und Pinzettengriffmessungen sowie motivierende Übungen
  • Erstellt Fortschrittsberichte für Zangen- und Pinzettengriff, sowie Gleichgewichtsmessungen
  • Aktivitäten unterstützen auch Therapie von Wahrnehmung und Kognition
  • Beinhaltet Datenexport für Überprüfungen und Forschung
  • Drahtlose Elemente fördern höhere Mobilität, insbesondere in der Rehabilitation der oberen Extremität

Inhalt:

  • WK3 - 1 drahtloser Dongle, 3 drahtlose Adapter
  • E4000 - Therapieset Obere Extremität
  • M800 - Myo-EX (Ganzkörper-EMG zur Übung) und AngleX (Aktive Ganzkörper-Übungen gegen die Schwerkraft)
  • H500 - Zangen- und Pinzettengriffmessung und –übungen
  • M550 - Muscle strength testing
  • X4 - InterX-Einheit
  • DFP4 - (4 Druckmessplatten, 1 BF8 Bodenauflage, Anschlüsse zur Verbindung der Platten mit der X4)

EP30M System

Umfassendes System, das für die physiotherapeutische Rehabilitation weit verbreitet ist.

  • Erlaubt Zangen- und Pinzettengriffmessungen und motivierende Übungen
  • Erstellt Fortschrittsberichte für Zangen- und Pinzettengriffmessungen
  • Aktivitäten unterstützen auch die Behandlung von Wahrnehmungs- und Kognitionsschwierigkeiten
  • Inklusive Datenexport für Überprüfungen und Forschung
  • Drahtlose Elemente fördern höhere Mobilität, insbesondere in der Rehabilitation der oberen Extremität

Includes:

  • WK3 - 1 drahtloser Dongle, 3 drahtlose Adapter
  • H500 - Zangen- und Pinzettengriffmessung und –übungen
  • M550 - Muskelkrafttests
  • X4 - InterX-Einheit

EP40 System

Das System wird vielfältig genutzt, von der Orthopädie bei Sportverletzungen bis hin zur Schlaganfall- und Neurorehabilitation..

Was das System bietet:

  • Erlaubt in erster Linie Gleichgewichtsmessungen und –training im Stand
  • Ausgelegt, um genau und objektiv die Fähigkeit des Patienten zu bewerten, stabil auf einer statischen Oberfläche zu stehen
  • Misst Abweichungen in der Verteilung des auf die Druckmessplatten verteilten Gewichts
  • Resultate werden sowohl als Text wie auch als Graph dargestellt für eine sofortige Rückmeldung und Analyse
  • Erfasst den Fortschritt über den Therapieverlauf hinweg in einer Auswertung
  • Durch die innovative Integration computergestützter Aktivitäten können die Druckmessplatten auch für interaktive Übungen genutzt werden
  • Hilfe bei Muskelaufbau, Muskelumerziehung und Gleichgewichts-koordination
  • Für zusätzliche Flexibilität können die Druckmessplatten aus der Bodenauflage entfernt und mit anderen Geräten genutzt werden – Gymnastikball, Schaukelbrett oder Rollstuhl
  • Ermöglicht auch Evaluation und Stützaktivitätsübungen der oberen Extremität und des Gleichgewichts im Sitzen
  • Eine einzelne Druckmessplatte unterstützt Gewichtsübernahmeübungen von der Berührung eines Fingers bis zur vollen Belastung einer Extremität
  • Ideal für leichte Berührungen und kurze Dauer in Schmerztherapieprogrammen bis zum vollen Körpergewicht zur Gelenkstärkung und zum Anregen bestimmter Bewegungsmuster

Inhalt:

  • X4 - InterX-Einheit
  • DFP4 - (4 Druckmessplatten, 1 BF8 Bodenauflage, Anschlüsse zur Verbindung der Platten mit der X4)
  • Software - Evaluation der Druckmessplatten und Übungen damit

Das EP40 Doppelachsen-Druckmessplattensystem umfasst E-LINK-Komponenten für eine komplette Evaluations- und Übungsstation für obere und untere Extremitäten unter Verwendung der Druckmessplatten und Ihres eigenen Computers, Druckers und Tisches.

EP10 System

Ein komplettes E-LINK-System für die Rehabilitation von oberer und unterer Extremität.

  • Klassischerweise genutzt in Therapie- und Bildungseinrichrichtungen für Handtherapie bis zu Schlaganfall- und Neurorehabilitation
  • Passend von Pädiatrie bis Geriatrie
  • Ermöglicht Übungen von einem Flackern von Muskelaktivität bis zu voller Tätigkeit für obere und untere Extremitäten, Hals und Rücken
  • Kombiniert Gleichgewichtsevaluation mit innovativem Training
  • Umfasst Zangen- und Pinzettengriffmessungen und –übungen
  • Rasche Messungen der Bewegungsweite für obere und untere Extremitäten
  • Erstellt Fortschrittsberichte für Zangen- und Pinzettengriffstärke, Bewegungsweite der Gelenke und Gleichgewicht
  • Erstellt umfassende Berichte mit Beeinträchtigungsschwere
  • Ermöglicht Datenexport für Überprüfungen und Forschung

Inhalt:

  • X4 - InterX-Einheit
  • E4000 - Therapieset Obere Extremität
  • M600 - Myo-EX (Ganzkörper-EMG zur Übung) und AngleX (Aktive Ganzkörper-Übungen gegen die Schwerkraft)
  • H500 - Zangen- und Pinzettengriffmessung und –übungen
  • DFP4 - (4 Druckmessplatten, 1 BF8 Bodenauflage, Anschlüsse zur Verbindung der Platten mit der X4)
  • R500 - Messungen der Bewegungsweite der Extremitäten
  • ESW - Evaluationssoftware der oberen Extremität
  • ICSW - Software zur Berechnung der Beeinträchtigung der oberen Extremität
  • LSW - Software für Evaluation und Berechnung der Beeinträchtigung der unteren Extremität

Das EP10 beinhaltet alle Komponenten, um eine komplette E-LINK-Evaluations- und Übungsstation mit Ihrem eigenen Computer, Drucker und Tisch zu schaffen.

EP11 System

Das ideale System für die Handrehabilitation in allen klinischen Bereichen.

  • Präzise Zangen- und Pinzettengriffmessung als Einzelmessung, Halten und RET-Test
  • Genaue, schnelle Messung der Bewegungsweite der Gelenke der Hand
  • Die Software zur Evaluation der oberen Extremität dokumentiert manuell gesammelte Testdaten – etwa sensorische Tests und MMT
  • Erstellt umfassende Berichte, inklusive Analysen über die Zeit hinweg
  • Daten können leicht exportiert werden für Überprüfungen und Forschung
  • Diverse E-LINK-Geräte ermöglichen Übungen von geringster Muskelaktivität - etwa bei Muskeltransfers - bis zu voller Nutzung bei Übungen gegen Widerstand
  • Desensibilisierungsübungen können für Schmerztherapie genutzt werden

Inhalt:

  • X4 - InterX-Einheit
  • E4000 - Therapieset Obere Extremität
  • M600 - Myo-EX (Ganzkörper-EMG zur Übung) und AngleX (Aktive Ganzkörper-Übungen gegen die Schwerkraft)
  • H500 - Zangen- und Pinzettengriffmessung und –übungen
  • FP3 - Druckmessplatte für Gewichtsverteilungsübungen der oberen Extremität
  • R500 - Messungen der Bewegungsweite der Extremitäten
  • ESW - Evaluationssoftware der oberen Extremität

Das EP11-System umfasst alle Komponenten, um eine E-LINK-Station zur Evaluation und Übung der oberen Extremität mit Ihrem eigenen Computer, Drucker und Tisch zu schaffen.

EP14 System

Ein umfassendes System für Schlaganfall- und Neurorehabilitation

  • Passend von Pädiatrie bis Geriatrie
  • Erlaubt Training mit direktem Biofeedback von einem Flackern von Muskelaktivität an, selbst ohne sichtbare Gelenkbewegung
  • Unterstützt progressive, anpassbare Übungen für obere und untere Extremitäten, Hals und Rücken
  • Kombiniert Gleichgewichtsevaluation mit innovativem Training
  • Erlaubt Zangen- und Pinzettengriffmessungen und motivierende Übungen
  • Erstellt Fortschrittsberichte für Zangen- und Pinzettengriffstärke, Bewegungsweite der Gelenke und Gleichgewicht
  • Aktivitäten unterstützen auch die Behandlung von Wahrnehmungs- und Kognitionsschwierigkeiten
  • Inklusive Datenexport für Überprüfungen und Forschung

Inhalt:

  • X4 - InterX-Einheit
  • E4000 - Therapieset Obere Extremität
  • M600 - Myo-EX (Ganzkörper-EMG zur Übung) und AngleX (Aktive Ganzkörper-Übungen gegen die Schwerkraft)
  • H500 - Zangen- und Pinzettengriffmessung und –übungen
  • DFP2 - (2 Druckmessplatten, 1 BF8 Bodenauflage, Anschlüsse zur Verbindung der Platten mit der X4)
  • Software - Übungssoftware für alle zugehörigen Geräte, Zangen- und Pinzettengriffstärkemessung und Druckmessplatten in einer Achse

Das EP12 System umfasst alle Komponenten, um eine komplette E-LINK-Station zur Evaluation und Übung mit Ihrem eigenen Computer, Drucker und Tisch zu schaffen.