Drahtloses E-LINK

Diese NEUE Generation von E-LINK nutzt einen einzigartigen Dongle als drahtlose Schnittstelle zum Computer. Dank WLAN-Kommunikation werden keine Verbindungskabel mehr benötigt, so dass Ärzte und Therapeuten E-LINK jetzt leicht und mobil am Krankenbett, in einer Klinik oder im Alltagsumfeld nutzen können.

Der NEUE drahtlose Dongle kommuniziert direkt mit dem NEUEN drahtlosen Adapter, der mit diversen Geräten von E-LINK verwendet werden kann – Dynamometer, Pinchmeter, Goniometer, Druckmessplatten und dem Therapieset Obere Extremität.

Zusätzlich ist das aufregende NEUE kabellose Therapie-Kit M800 erhältlich, das direkt mit dem Dongle kommuniziert. Dieses besteht neben dem Myo-EX-Sensor, der Oberflächen-EMG für Übungen mit direktem Biofeedback verwendet, aus zwei AngleX-Sensoren für aktives Training gegen die Schwerkraft

Drahtloser Dongle

Der NEUE drahtlose Dongle (DG1) ermöglicht die Nutzung von E-LINK als vollkommen eigenständiges drahtloses System.

Alternativ kann das drahtlose E-LINK zusammen mit den bestehenden E-LINK-Systemen verwendet werden, die von Tausenden Kunden weltweit genutzt werden – etwa kann ein Kunde, der die Vorteile der drahtlosen Myo-EX- und AngleX-Sensoren (EMG-Kit M800) nutzen will, den drahtlosen Dongle zusammen mit dem Therapieset E3000 verwenden, das eine serielle Schnittstelle zum Computer nutzt, oder sogar mit den Druckmessplatten, die die X4 InterX-Einheit als USB-Schnittstelle zum Computer nutzen. Mehr Informationen über E-LINK-Kombinationen werden angezeigt durch einen Klick hier.

Verbunden mit dem USB-Anschluss am Computer kann der Dongle mit bis zu fünf drahtlosen E-LINK-Sensoren kommunizieren – etwa dem Myo-EX Sensor, einem AngleX-Sensor und drei Adaptern.

Der Dongle, verbunden mit einem oder mehr Adaptern, ermöglicht den drahtlosen Einsatz bestehender E-LINK-Geräte.

Drahtloser Adapter

Der drahtlose Adapter (AD1) wird mit dem drahtlosen Dongle (DG1) für folgende Module verwendet:

Bis zu fünf Adapter können mit einem Dongle verwendet werden.

Es kann im geschäftigen Klinikalltag von Vorteil sein, mehrere Adapter für die verschiedenen Geräte von E-LINK an einem Arbeitsplatz zu nutzen.

Drahtloser AngleX

AngleX-Sensoren reagieren auf aktive Gelenkbewegung – schon bei nur fünf Grad – und in Kombination mit E-LINK-Aktivitäten bieten sie gezieltes Training gegen die Schwerkraft. Der kleine Sensor wird für kleine Gelenke der Hand verwendet, der große entsprechend für größere Gelenke des Körpers.

  • Die NEUEN AngleX-Sensoren kommunizieren direkt mit dem Dongle und lassen sich rasch und leicht mit medizinischem Klebeband auf der Hautoberfläche fixieren, distal zum trainierten Gelenk
  • Der NEUE drahtlose große AngleX-Sensor (NC6) erlaubt dem Nutzer den schnellen Wechsel von einer Bewegungsebene in eine andere, ohne den Sensor neu anzubringen. Zum Beispiel der Wechsel von Unterarmrotation zu Ellbogenflexion/-extension erfordert nur das Anwählen einer anderen Option auf dem Bildschirm, kein neues Anpassen des tatsächlichen Sensors.
  • Der NEUE kleine AngleX-Sensor (NC5) ist verbunden mit dem großen Sensor. So ist der Sensor möglichst leicht, um keinen unnötigen Druck auf schmerzende Gelenk auszuüben. Die Software reagiert automatisch auf die Verbindung mit dem kleinen AngleX.
  • Ohne Kabel erweitern die NEUEN AngleX-Sensoren die Bewegungsfreiheit der Patienten für das Training deutlich
  • Außerdem kann der Patient auch mit einigem Abstand zum Computerbildschirm trainieren, was besonders bei Schulter- oder Beinübungen von Vorteil ist.

Die drahtlosen AngleX-Sensoren sind Teil des NEUEN drahtlosen Therapiesets M800.

Drahtloser Myo-EX

Hochsensible Myo-EX-Sensoren (GX5) nutzen Oberflächen-EMG für anregende Übungen, angefangen mit den geringsten Signalen bewusster Muskelaktivität, mit und ohne sichtbare Gelenkbewegung. Derselbe Sensor kann für das gesamte Spektrum von Muskelaktivität und Rehabilitation bis hin zum professionellen Sport verwendet werden.

  • Der NEUE drahtlose Myo-EX (GX5) kommuniziert direkt mit dem Dongle.
  • Der Sensor lässt sich rasch und leicht mit medizinischem Klebeband auf der Haut anbringen, direkt über dem trainierten Muskel.
  • Das Biofeedback erfolgt direkt an den Patienten und Muskelübungen werden fokussiert durch das Spielen einstellbarer, innovativer E-LINK-Aktivitäten.

Der drahtlose Myo-EX-Sensor (GX5) ist Teil des NEUEN drahtlosen Therapiesets M800.

Drahtlos-Sets

Vier Typen von Drahtlos-Sets sind erhältlich:

  • WK0 – Drahtlosdongle (DG1), Ladegerät (CA1), Netzgerät und Kabel
  • WK1 – 1 Drahtlosadapter (AD1), Drahtlosdongle (DG1), Ladegerät (CA1), Netzgerät und Kabel
  • WK2 – 2 Drahtlosadapter (AD1), Drahtlosdongle (DG1), Ladegerät (CA1), Netzgerät und Kabel
  • WK3 – 3 Drahtlosadapter (AD1), Drahtlosdongle (DG1), Ladegerät (CA1), Netzgerät und Kabel