DataLITE Drahtlose Sensoren & Systeme

Die drahtlosen DataLITE-Sensoren, einschließlich Goniometer, EMG-Sensoren, Beschleunigungssensoren, Handdynamometer, Pinchmeter, MyoMeter, Kraftmessplatten und Beschleunigungssensoren, ermöglichen präzise Messungen von dynamischen Gelenkbewegungen in Echtzeit, EMG und anderen physiologischen Parametern.

Die drahtlosen DataLITE-Sensoren sind schnell und einfach einzurichten und bieten eine hervorragende Signalqualität und geben dem Probanden völlige Bewegungsfreiheit.

Die drahtlosen DataLITE-Sensoren erfordern eine DataLITE-Schnittstelle (Empfänger) als Schnittstelle zum Computer und ermöglichen den Anschluss von bis zu 16 drahtlosen Sensoren auf einem einzigen Kanal mit einer Reichweite von 40 m.

Goniometer

Mit der exakt gleichen Technologie wie unsere nach Weltstandard drahtgebundenen Elektrogoniometer für dynamische Gelenkbewegungsmessung – verfȕgen die neuen drahtlosen Doppelachsen-Goniometer von Biometrics Ltd über einen drahtlosen Sender, der Daten direkt an den Computer sendet, um sie anzuzeigen, zu analysieren, zu speichern oder in Echtzeit an kundenspezifische Anwendungen zu übertragen.


Torsiometer

Die Einachs-Torsiometer der Serie Biometrics Ltd' Z' sind für die Messung von Drehbewegungen in einer Ebene, z. B. Unterarm-Pronation/Supination oder achsialer Drehung des Halses, bestimmt. Wird das Torsiometer in den Ebenen X-X oder Y-Y gebogen, bleibt der Output konstant. Alle Torsiometer funktionieren auf die gleiche Weise, der Unterschied liegt in der physikalischen Größe.


Oberflächen EMG

Der Drahtlose DataLITE Oberflächen-EMG Sensor bietet hervorragende Signalqualität und einfache Bedienung. Mit einer Bandbreite von 5-495 Hz und einem eingebauten tausendfachen Verstärker Verstärker und drahtlosen Sender werden Oberflächen-EMG-Signale gesammelt und zur Analyse an die Biometrie-Software weitergeleitet. EMG-Daten können als Teil eines kompletten DataLITE-Systems in Echtzeit mit anderen Sensoren synchronisiert werden.

Maβe 43 x 24 x 12 mm Eingangsimpedanz > 10,000,000 M Ohms
Anzahl der Kontakte 2 Bandbreite 10–490Hz
Contact Diameter 10 mm CMRR bei 60Hz (dB) 96dB (typischerweise 110dB)
Abstand zwischen den Kontaktpunkten 20 mm Vollskala +/- 6 mV Peak to Peak
Verstärkung Standardeinheit 1000 Datenverlust bei der drahtlosen Übertragung Tolerant für 120 mS
Masse 17 g Genauigkeit +/- 0.5%
Abtastrate Vom Benutzer wählbar von 500, 1000 oder 2000 Hz pro Kanal Akkulaufzeit 8 Stunden
Lärm ‹ 5µV Elektroden Integral trocken wiederverwendbar

Beschleunigungsmesser

Der Drahtlose DataLITE Beschleunigungsmesser misst sowohl die dynamische Beschleunigung (z. B. Vibrationen) als auch die statische Beschleunigung (z. B. Schwerkraft).

Maβe 44 x 24 x 12 mm Anzahl der Kanäle 3
Masse 15 g Bezeichnung X, Y, Z
Abtastrate Vom Benutzer wählbar von 500, 1000 oder 2000 Hz pro Kanal Ausgangsbereich 0 bis +/- 16 g
Bandbreite DC bis 1kHz, +0dB/-3dB (reduziert um Abtastraten kleiner als 2000) Datenverlust bei der drahtlosen Übertragung Tolerant für 120 mS
Genauigkeits-Timing ≤ 3m S Akkulaufzeit 12 Stunden

Auslöseschalter

Der DataLITE handgehaltene Auslöseschalter bietet dem Anwender eine sehr genaue Lösung für die Synchronisation des DataLITE mit DataLOG oder anderen Drittanbieter-Systemen, wie z.B. einem kamerabasierten System zur Bewegungsanalyse von Vicon oder Qualisys.


Kontaktschalter

Digitale Eingänge für Ganganalyse oder andere Projekte, die eine Erfassung von Kontaktdaten (ein/aus) erfordern. Die FS2 Kontaktschalter werden einfach in einen drahtlosen DataLITE Goniometer gesteckt. Beispielsweise kann der Forscher durch die Montage des Goniometers am Sprunggelenk und die Anbringung der Kontaktschalter am Fuß die Gangparameter (Fersenauftritt, Vollfuß, Fersenanhebung, Zehenanhebung) mit der dynamischen Bewegung des Sprunggelenkes und evtl. EMG-Daten koordinieren.


Adapter

Der DataLITE Adapter wird zusammen mit dem DataLITE Dongle zur einfachen Anbindung an folgende Geräte verwendet: Dynamometer, MyoMeter, Pinchmeter, Druckmessplatten und Wägezellen .

Die verschiedenen gesammelten Belastungs-/Festigkeitsdaten können in Echtzeit mit anderen DataLITE-Sensoren als Teil eines kompletten DataLITE-Systems synchronisiert werden. Die Schnittstellen sind mühelos zu bedienen, da alle Kalibrierdaten in den mikroprozessorgesteuerten Einheiten vorprogrammiert sind.

Das Dynamometer von Biometrics nutzt die Präzisions-Wägezellentechnologie, um die Empfindlichkeit und Genauigkeit der Messung auch sehr geringer Greifkräfte zu erhöhen. Durch die Verwendung des Industriestandards Jamar Design können externe Forscher mit standardisierten normativen Daten vergleichen. Der Dynamometer von Biometrics Ltd kann auch an verschiedene Fremdschnittstellen angeschlossen werden.

Dynamometer G200
Maβe Standard Jamar-Konfiguration, kalibriert und nur für Kompressionsanwendungen ausgelegt
Masse 630g
Genauigkeit Besser als 1% Nennlast
Nennlast 0 bis 90Kg oder 0 bis 200lb

Das einzigartige elektronische Pinchmeter hat ein flaches Design, das es dem Forscher ermöglicht, die Pinchstärke in der Nähe des Endbereichs viel genauer zu quantifizieren, als jedes andere Gerät. Das Pinchmeter von Biometrics Ltd. kann auch an verschiedene Drittanbieter-Schnittstellen angeschlossen werden.

Pinchmeter P200
Maβe Durchmesser 45 x 6mm
Masse 65g
Genauigkeit Besser als 0,6% Nennlast
Nennlast 0 bis 22,5 kg oder 0 bis 50 lb

Das MyoMeter ermöglicht es dem Benutzer, die Kraft zu quantifizieren, die beim manuellen Muskeltest ausgeübt wird. Ein Manueller Muskeltest ist ein Verfahren zur Beurteilung der Funktion und Stärke einzelner Muskeln und Muskelgruppen auf der Basis effektiver Bewegungsleistung in Bezug auf die Kräfte der Schwerkraft und des manuellen Widerstandes.

Der Prȕfer hält das MyoMeter M550 und mit dem gebogenen Amboss gegen das zu prȕfende Kȍrperteil. Die Extremität wird stabilisiert und in der gewünschten Ausgangsposition gehalten. Der Patient wird angewiesen, die Extremität in Position zu halten und der vom Prȕfer ausgeübten Kraft zu widerstehen. Der Prȕfer wendet die Kraft allmählich an, bis die Extremität niedergedrückt wird. Die Kraft, die zum Bewegen der Extremität erforderlich ist, wird als "Bruchkraft" bezeichnet.

Durch Anschluss des MyoMeters M550 an die DataLITE und Verwendung der Verwaltungs- und Analysesoftware kann Kraft in Einheiten von Newton, kg oder lb angezeigt und analysiert werden.

Das MyoMeter M550 wird mit zwei Universal-Ambossen (1 x klein, 1 x groß) geliefert.

MyoMeter M550
Maβe 115 x 65 x 32 mm
Masse 250g
Genauigkeit Besser als 1% Nennlast
Nennlast 0 bis 50Kg (kalibriert und nur für Kompression geeignet)
Ambosse 1 klein, 1 groß

Das Druckmessplatten-Sortiment von Biometrics Ltd ist auf die Bedürfnisse des Forschers ausgerichtet und bietet hohe Präzision, Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit.

ForcePlates FP3, FP4
  FP3 FP4
Maβe 200 x 125 x 14 mm 250 x 125 x 22 mm
Masse 790g 1560g
Nennlast (NL) 0 to 100Kg 0 to 250Kg
Sichere Überlastung 150% der NL (ohne Parameteränderung)
Genauigkeit ± 0.5%
Max. Versorgungsspannung (V) 10.0 Vdc
Empfindlichkeit 15,0 mV/ NL bei 10,0 V

Die Präzisions-Wägezellen von Biometrics bieten eine komplette, sofort einsatzbereite Lösung für Belastungs- oder Kraftmessungen.

Die Wägezellen sind auf die Bedürfnisse des Forschers ausgerichtet, mit hoher Präzision und Benutzerfreundlichkeit im Blick. Konzipiert für allgemeine Forschungsanwendungen in den Bereichen Medizin, Industrieergonomie und Sportwissenschaft sind die Wägezellen in Verbindung mit der Vielseitigkeit der DataLITE Datenerfassungssysteme von Biometrics ein ideales Forschungs- und Lehrmittel.

In-Line Load Cell S-Beam Load Cell
Standardbereiche 0 bis 0,5, 1, 2,5 KN Sichere Überlastung 50% des Skalenendwerts ohne Kalibrierverlust
Masse In-Line - 120g, S-Beam - 350g Speisespannung 15,0 VDC maximal
Empfindlichkeit 2,00 mV / V Genauigkeit Besser als 0,25% Skalenendwert
Thermische Empfindlichkeit 0,0005% Fullrange- Ausgang / °C Eingangsimpedanz 350 Ohm
Ausgangsimpedanz 350 ohms Temperaturbereich Betrieb: -10°C bis +50°C
Lagerung: -10°C bis +50°C
Luftfeuchtigkeit Betrieb: 30% bis 75%
Lagerung: 10% bis 100%
Atmosphärischer Druckbereich Betrieb: 500 hPA bis 1060 hPA
Speicher: 500 hPA bis 1060 hPA