E-LINK Evaluation

Computergestützte Evaluation erlaubt Datensammlung mit größerer Objektivität, Genauigkeit und Geschwindigkeit.

Die Produkte und Evaluationssoftware von E-LINK decken eine Vielzahl klinischer Anwendungen ab, von Standardmessungen, wie sie in beinahe allen Rehabilitationseinrichtungen stattfinden, bis hin zu umfassenden Berechnungen in spezialisierten Praxen.

Die Evaluations- und Beeinträchtigungssoftware sammelt manuell erhobene Daten in standardisiertem Format für klinische Berichte, medizinisch-rechtliche Berichte und Ergebnisberichte.

Die Evaluationsmodule von E-LINK sind erhältlich sowohl mit drahtloser oder kabelgebundener Schnittstelle zum Computer.

Goniometer-Set

Aktive Messungen der Bewegungsweite von oberer und unterer Extremität zu Zwecken von Evaluation und Fortschrittsberichten.

Mehr Information

Hand Kit

Das Hand-Kit H500 besteht aus einem Dynamometer zur Messung der Zangengriffstärke und einem Pinchmeter zur Messung der Pinzettengriffstärke.

Mehr Information

Druckmessplatten

Die Druckmessplatte FP3 ist ausgelegt für maximale Vielseitigkeit in einer großen Spanne klinischer Felder. Durch Kombination mehrerer FP3 entstehen neue Optionen für Evaluation und Training.

Mehr Information

ESW Evaluationssoftware für die obere Extremität

Erlaubt die Dokumentation von üblichen Tests aus der Rehabilitation der oberen Extremität und speziellen Kliniken für Handtherapie und –chirurgie. Alle Ergebnisse können als Teil der Berichte gedruckt werden.

Mehr Information

ICSW Einschränkungsberechnungssoftware

Berechnet automatisch die prozentuale Beeinträchtigung und erstellt detaillierte gedruckte Berichte.

Mehr Information

LSW Evaluationssoftware für die untere Extremität und für Einschränkungsberechnung

Dokumentiert Testresultate von standardisierten Messungen an den unteren Extremitäten, berechnet die prozentuale Beeinträchtigung und erstellt detaillierte gedruckte Berichte.

Mehr Information